Schloss Retzhof: Herrschaftliches Picknick im Grünen

Der einstige Edelmannsitz Schloss Retzhof in Wagna ist nicht nur seit über 70 Jahren ein Zentrum für Aus- und Weiterbildung, die Geschichte des Hauses geht bis ins 15. Jahrhundert zurück. Als neues Angebot kann man ab sofort ein edles Picknick im herrlichen Schlosspark genießen.

„Leben wie Gott in Frankreich“, oder zumindest wie „Edelleute im Schlosspark“, so oder so ähnlich darf man sich ab sofort im Retzhof fühlen. Wenn man sich nämlich einen frisch zubereiteten Picknickkorb samt Getränke und dazugehöriger Picknick-Decke gönnt, dann hat man neben lauter regionaler Spezialitäten am Teller und im Glas, die einmalige Möglichkeit sich im weitläufigen Schlosspark die Laube, einen mächtigen schattenspendenden Baum oder ein kleines, verschwiegenes Platzerl zu suchen um ein traumhaftes Picknick im Grünen zu genießen. Der Retzhof-Geschäftsführung Patricia Theissl und Joachim Gruber ist es überhaupt ein Anliegen, das 1948 vom Land Steiermark erworbene Schloss einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Das Seminarprogramm ist unter dem Leitbild „Sich lernend verwandeln“ mittlerweile weit über die Landesgrenzen bekannt und umso mehr will sich das Bildungshaus auch der heimischen Bevölkerung noch mehr zu öffnen. Da es schon bisher für jeden möglich ist, das ebenfalls ausschließlich auf Regionalität basierende Mittagsmenü aus der Küche von Küchenchef Willi Trunk und seinem Team zu genießen oder eine Weinverkostung im Schlosskeller zu erleben, ist das „Picknick im Schlossgarten“ wohl eine einzigartige Gelegenheit sich für ein paar Stunden wie ein Edelmann, eine Edelfrau zu fühlen um sich einen herrschaftlichen Genuss zu gönnen. Die Picknickkörbe sind auf Vorbestellung erhältlich und eine echte Empfehlung!

Fotos: derwaltl.at

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Waltl lesen und  hören
Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • YouTube Social Icon
  • Instagram Social Icon